× Nachrichten für Mitglieder und Interessenten ...

Geheime Priwallentwicklung ??

2 Jahre 7 Monate her - 2 Jahre 1 Monat her #901 von Erdmann Eckhard
Geheime Priwallentwicklung ?

Auf Initiative der Gemeinschaft der Priwallbewohner e.V. wurden die Fraktionen/Parteien gebeten die Forderung des Vorstandes auf Beteiligung der Priwaller an der unten genannten Gesprächsrunde zu unterstützen.
Still ruht der Wald, trotz Nachfragen.

Bürgerbeteilung, Einbeziehung in Verwaltungsabläufe, politische Unterstützung der Bürger bei Ihren Anliegen durch die Parteien, sind nach eigenen Überzeugungen Aufgaben im Rahmen ihrer Arbeit vor Ort.
Still ruht der Wald

Auf Initiative von Fr. Lorenzen ( zuständig für das Waterfront-Projekt im Bereich Planen und Bauen ) hat sich eine Gesprächsrunde, mit folgenden Teilnehmern gebildet: Hr. Lukas LTM, Hr. Kirchhoff Kurdirektor Travemünde, Hr. Hollesen Aufsichtratsvorsitzender der Planet- Hause AG u., Hr. Braun Vorsitzender des Landschaftspflegevereins Dummersdorfer Ufer und Vertreter der Unteren Naturschutzbehörde und Fr. Lorenzen gebildet. Die Einladungen zu den jeweiligen Gesprächen, mit unterschiedlichen Schwerpunkten, kamen aus dem Kreis der Teilnehmenden.

Das Thema soll die weitere touristische Entwicklung des Südlichen Priwalls im Zusammenhang mit dem Waterfront – Projekt sein.

Unter anderem gab es folgende Gespräche:

22.01.2016: Besprechung zu den Themen Touristenlenkung, Ausgleichmaßnahmen und
Artenschutzmaßnahmen; Einladung durch die Planet Holding Deutschland AG;

19.02.2016: Besprechung zu den Themen Touristenlenkung, Ausgleichmaßnahmen und
Artenschutzmaßnahmen

13.04.2016: Besprechung zum Thema Ersatzquartiere für Fledermäuse und Schwalben
sowie Abstimmung zum Gebäuderückbau Haus Vl des ehemaligen
Priwallkrankenhauses; Einladung durch die Planet Holding Deutschland AG

08.04.2016: Besprechung zum Themenkomplex Besucherlenkung und
Besucherinformation auf dem Priwall; Einladung durch das LTM

23.05.2016: Besprechung zum Themenkomplex Besucherlenkung und Besucherinformationen auf dem Priwall; Einladung durch den Kurbetrieb Travemünde

Was in den bisherigen Gesprächen beschlossen und diskutiert wurde, ist nicht bekannt.
Eine Bereitstellung von Protokollen der bisherigen Sitzungen wird von der Verwaltung (Fr. Lorenzen) verweigert.

Hr. Kirchhoff will nach den abschließenden Gesprächen die Priwaller in einem Workshop informieren.

Die Entwicklung des Priwalls wurde im Touristischen Entwicklungskonzept (TEK) beschrieben, aber in seinen Empfehlungen von der Verwaltung/Politik nicht umgesetzt, da nicht erwünscht war.

Erdmann

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.096 Sekunden
Powered by Kunena Forum