× Nachrichten für Mitglieder und Interessenten ...

Themen InfoAbend

6 Monate 13 Stunden her #1746 von Erdmann Eckhard
Themen InfoAbend wurde erstellt von Erdmann Eckhard
Nachnutzungen der ehemaligen Magazine (Krankenhaus) /Wohnraum
Ehemalige Häuser 4 und 5 des Krankenhauses
Nach Aussagen des Gebäudemanagements ist die Bausubstanz gut erhalten, eine Umnutzung in Wohnraum ist möglich. Die Ausschreibung soll im 1sten Quartal 2022 stattfinden.

Sehr geehrter Herr Erdmann,
die Vorbereitung der Ausschreibung läuft. Wir erwarten noch Stellungnahmen anderer Bereiche und auch von Leitungsträgern zu evt. Auflagen/ Bedingungen für die Erbbaurechtsbestellung. März wird wohl nicht mehr zu schaffen sein, wir hoffen auf April.

Nachpflanzungen von Bäumen
Die Pflanzausschreibungen für Travemünde, einschließlich des Priwalls (Nachpflanzungen von Bäumen entlang Mecklenburger Landstr. usw.) sind erfolgt.
Die Nachpflanzaktion von Bäumen wird zum Herbst 2022 erfolgen. Abschließende Standortprüfungen sind noch nicht komplett erfolgt.

Berufsbildungstätte der Handwerkskammer (BBT)
Trave -Campus Kronsforder Landstraße 60 bis 68
Aktuellster Stand:
Am 03.03 2022 trafen sich Bundesbildungsministerien Bettina Stark-Watzinger (FDP), der Wirtschaftsminister des Landes Bernd Buchholz (FDP) und Handwerkskammer zu Lübeck
Das Problem: Das neue Ausbildungszentrum für Lehrlinge kostet satte 182 Millionen Euro. Ursprünglich sollte der Trave-Campus 92 kosten. Davon zahlt das Land 38 Millionen Euro, der Bund gibt 31 Millionen Euro - und die restlichen 23 Millionen Euro übernimmt die Handwerkskammer. Doch die Baukosten sind explodiert. Es fehlen inzwischen 90 Millionen Euro.
Die Lösung: Es werden zwei Ansätze diskutiert. Nummer eins: der Trave-Campus wird nicht von der Handwerkskammer gebaut, sondern von einem privaten Investor. Bund, Land und Handwerkskammer mieten den Campus: Buchholz: “Dabei darf das Ganze aber nicht teurer werden“.
Nummer zwei: Es werden einzelne Berufe aus dem Trave-Campus herausgenommen und anders organisiert. So könnte eine maritime Ausbildungsstätte auf dem Priwall in Travemünde entstehen. Die Seemannsschule ist dort bereits angesiedelt. Sie gehört zum Wirtschaftsministerium, Schiffsmechaniker werden dort ausgebildet. Die Bootsbauer aus der Handwerkskammer könnten dort in Zukunft dort ebenfalls unterrichtet werden.
Ausbildungszentrum: Bund übernimmt Federführung
Konkret: Eine Task-Force wird das gesamte Projekt Trave-Campus jetzt unter die Lupe nehmen. Im September soll ein Ergebnis präsentiert werden. Mit dabei sind Vertreter von Bund, Land und Handwerkskammer. Der Bund übernimmt die Federführung- eine Seltenheit.

Kohlenhof-Kai
Die notwendigen Absprachen zwischen den Bereichen (Untere Naturschutzbehörde, LPA, Kurverwaltung, Bereich Stadtgrün und Verkehr, Bereich Wirtschaft und Soziales ) sind noch nicht abschließend erfolgt.
Nächster Kontakt Mitte Mai 2022.

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit der unteren Naturschutzbehörde wird ein Konzept erarbeitet, das zur Entscheidung der Politik vorgelegt werden muss. Dies wird im ersten Quartal 2022 geschehen. Notwendige Kosten der Maßnahme sind im Haushalt 2022 bewilligt worden.
Das Konzept muss den Förderkriterien der EU entsprechen, dann ist eine bis zu 70% (EU) Förderung der Kosten möglich. Der Eigenanteil der Stadt beträgt dann bis zu 30%.
Die Zusammenfassung der Ergebnisse der Befragung sind unter: www.priwallbewohner.de

Multifunktionsfläche
Anträge von Fraktionen in der Bürgerschaft die Multifunktionsfläche mit in das Landschaftsschutzgebiet Küstenwald mit einzubeziehen wurden mehrheitlich in Bürgerschaft abgelehnt.
Laut der Unteren Naturschutzbehörde soll es keine Umgestaltung der jetzigen Fläche geben. Das Erscheinungsbild soll sich dem „Landschaftsschutzgebiet Küstenwald“ anpassen. Diese Sichtweise deckt sich auch mit den Planungen der LPA
„Umgestaltung Kohlenhof-Kai“

Verkehrssituation auf dem Priwall
➢ Die Mecklenburger Landstraße ist Vorfahrtsstraße, mehr Verkehrssicherheit
➢ „Wildes Parken“ ist unterbunden, ROT-WEIßE Poller gewöhnungsbedürftig
➢ Das Parkhaus wird zum Saisonstart fertig sein

➢ Weiterhin offen
o Widmung der Straßen im Beach-Bay Bereich

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.119 Sekunden
Powered by Kunena Forum